Pflegekräfte erhalten Blumensamen am „Tag der Pflege“

25
Blumensamen für Pflegekräfte. Foto: EVK Mettmann
Blumensamen für Pflegekräfte. Foto: EVK Mettmann

Mettmann. 28 Millionen Menschen arbeiten weltweit in den verschiedensten Pflegeberufen. 287 von ihnen arbeiten im EVK Mettmann in Voll- oder Teilzeit, einige seit mehr als 30 Jahren.

Der „Internationale Tag der Pflege“ am 12. Mai ist allen Pflegefachkräften weltweit gewidmet und auch das EVK Mettmann plant jährliche Aktionen, um an diesem Tag den Berufsstand in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Unter dem Motto „Nurses: A Voice to Lead – Investition in die Pflege und Wahrung der Rechte zur Sicherung der globalen Gesundheit“ macht auch das Krankenhaus in der Mettmanner Gartenstraße auf die Pflege und den Berufsstand aufmerksam. Denn nur wenn in die Pflege investiert wird, hat sie Bestand und kann weiter wachsen.

„Pflege muss aufblühen“ ist in diesem Jahr die deutliche Botschaft aus dem EVK Mettmann. Daher hat das Krankenhaus durch Initiative des Teams der Pflegedirektion zwei Blumenwiesen geschaffen, die in Kürze mit Wildblumen farbenfroh aufblühen sollen. „Wir möchten symbolisch ein Zeichen setzen und die Öffentlichkeit auf diesen vielseitigen und facettenreichen Beruf aufmerksam machen“, erklärt Dorothea Sandhäger, Pflegedirektorin im EVK Mettmann.

„Unser Berufstand hat seit der Pandemie an Gehör gewonnen, das müssen wir nutzen! Pflege ist ein attraktiver, vielseitiger, anspruchsvoller und schöner Beruf. Es ist eine auf Wissenschaft gestützte Profession, in der Menschlichkeit, Herz und Wertschätzung zählen und der darüber hinaus vielfältige Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet“, betont Sandhäger.

Um die Pflege im Kreis Mettmann sichtbar zu machen, hat sich das EVK Mettmann eine ganz besondere Aktion zum „Tag der Pflege“ einfallen lassen: zwei Wildblumenwiesen sollen wachsen! Zwischen Holzpfählen befestigte Banner an gut frequentierten Spazierwegen weisen die EVK-Blumenwiesen in Mettmann ab heute aus. Hier soll symbolisch die Saat aufblühen und wachsen. Auf einem Dankeskärtchen werden über zwei QR-Codes die Standorte der Blumenwiesen ausgewiesen.

Gleichzeitig erhalten am „Tag der Pflege“ auch alle Pflegefachkräfte im EVK Mettmann neben Kuchen ein eignes Tütchen mit Blumensamen. Diese Samen sollen als Symbol an vielen Orten für die Pflege aufblühen.