Wülfrather Familienmesse: Am 21. Mai vor Ort in der Sporthalle

41
Auf der Familienmesse können sich Eltern beraten lassen. Foto: Stadt Wülfrath
Auf der Familienmesse können sich Eltern beraten lassen. Foto: Stadt Wülfrath

Wülfrath. Die Wülfrather Familienmesse 2022 findet wieder in Präsenz statt: Am Samstag, 21. Mai, von 10 Uhr bis 13 Uhr, öffnen das Familienbüro und die Sporthalle Goethestraße, Goethestraße 23, 4 (Eingang Wülfrather Wasser Welt), ihre Türen.

Auf die Familien wartet eine bunte Angebotspalette. Von der Beratung durch pädagogische Fachkräfte, eine Hebamme und andere Expertn, über Spielangebote für die Jüngsten und kunterbunte Snacks und Getränke in der Cafeteria, bis hin zum kostenlosen Familienfoto ist wieder alles dabei.

Viele Fachdienste und Einrichtungen stellen sich vor und bieten den Eltern auf der Familienmesse ein interessantes Programm.

Informationsstände gibt es zu den Themen: Schwangerschaft, Baby-, und Kleinkindzeit, Beratung durch Hebamme, Information zu Kinderbetreuungsangeboten, Infos zum Wiedereinstieg in den Beruf, Bewegungsangebot mit Alltagsmaterialien, Kindersnacks kunterbunt und gesund, Praktische Tipps zur Kindersicherheit im Auto, Wahrnehmungsschulung und Frühförderung, Beratung durch das Gesundheitsamt, Kostenloses Familienfoto, Bilderbücher und Tonie-Box, Malen und Drucken mit Fingerprints, Bastel– und Spielaktion für Kinder & Eltern, Bauteppich mit Duplo für die Kleinen und mehr.

Ab Samstag, 21. Mai, können auf dem YouTube-Kanal des Familienzentrums Ellenbeek unter „Elli Beek Videos“ mit Informations- und Unterstützungsangeboten und um das Thema Kinder und Familie abgerufen werden. Die Videos bleiben bis zum 24. Juni 2022 im Netz.