Besuch im Landtag: Wüst bedankt sich bei Laschet

20
Hendrik Wüst, NRW-Ministerpräsident und CDU-Spitzenkandidat, gestikuliert.
Hendrik Wüst, NRW-Ministerpräsident und CDU-Spitzenkandidat, gestikuliert. Foto: Boris Roessler/dpa

Düsseldorf (dpa) – NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat nach seinem Sieg bei der NRW-Landtagswahl seinem Vorgänger Armin Laschet (CDU) gedankt. Wüst traf Laschet bei der CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag am Sonntagabend und sagte in einer Ansprache: «Ich freue mich sehr, dass Armin hier ist. Lieber Armin, das ist nur möglich gewesen, weil Du Ende Oktober den Weg frei gemacht hast, in einer so freundschaftlichen Art und Weise.»

Die «Rheinische Post» veröffentlichte ein Video der Szene auf ihrer Internetseite. Laschet – leger im Sommeranzug ohne Krawatte – nickte lächelnd und nahm den Applaus der Gäste entgegen. Laschet hatte im vergangenen Oktober nach seiner Niederlage um den Kampf um das Bundeskanzleramt sein Amt als Ministerpräsident aufgegeben. Wüst wurde sein Nachfolger.