Nach Panne ausgestiegen: Lastwagen erfasst Autofahrer

9
Ein Schild mit einem roten Kreuz hängt an der Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Schild mit einem roten Kreuz hängt an der Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bielefeld (dpa/lnw) – Autofahrer wird nach Panne angefahren: Bei einem Unfall auf der Autobahn 33 bei Bielefeld ist am Montag ein 55-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Bielefelder stellte sein Auto in Fahrtrichtung Brilon nach einem Defekt auf dem Seitenstreifen ab und stieg aus, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurden er und sein Auto vom Lastwagen eines 24-jährigen Fahrers erfasst. Der genaue Unfallhergang werde nun untersucht.