„Ateliertag“ stellt im Haus der Begegnung aus

22
Mehrere Pinsel stehen in einem Glas. Foto: pixabay
Mehrere Pinsel stehen in einem Glas. Foto: pixabay

Mettmann. Der Caritasverband für den Kreis Mettmann und die evangelische Kirche laden gemeinsam zur Ausstellung „Der Ateliertag stellt aus – Kultur – der Schlüssel gegen Vereinsamung“ ein – am Sonntag, 22. Mai, ab 14 Uhr im Haus der Begegnung.

Die Ausstellung von insgesamt acht Künstler zeigt eine gute Mischung aus unterschiedlichen Techniken, Materialien und Motiven. Das Team vom Quartier „Treffpunkt Süd“ freut sich auf den Besuch der Künstlerinnen und Künstler des Ateliertags auf deren unterschiedliche Werke und natürlich auf viele interessierte Besucher.

Die Ausstellung öffnet am Sonntag, 22. Mai, ab 14 Uhr im Haus der Begegnung Vogelskamp 120 in Mettmann und kann danach vom 22. Mai bis 24 Juni zu den Öffnungszeiten des Hauses besichtigt werden.

Mehr Infos gibt es beim Quartier „Treffpunkt-Süd“ unter 02104 22761.