Special Olympics 2023: Ratingen empfängt Delegation von Myanmar

56
Juliana Rößler, Athletenrat SO Berlin, freut sich auf das Host Town Program 2023: "Toll, dass wir unsere Stadt präsentieren können." Foto: LOC Special Olympics World Games Berlin 2023 / Tilo Wiedensohler

Ratingen. Das Organisationsteam der Special Olympics World Games 2023 in Berlin hat am 17. Mai bekanntgegeben, welchen Städten welche internationalen Delegationen zugeteilt wurden.

Die Stadt Ratingen, die sich als Gastgeberstadt (Host Town) beworben hatte, empfängt im Sommer nächsten Jahres die Delegation aus Myanmar und wird diese vor dem Event vier Tage lang betreuen.

„Wir freuen uns sehr auf diese interessante interkulturelle Begegnung und werden unsere Gäste aus Myanmar herzlich willkommen heißen“, sagte der Erste Beigeordnete und Sportdezernent Patrick Anders. „Nun können wir detailliert in die Vorbereitung unserer Host-Town-Aktivitäten einsteigen, die neben einer angenehmen Unterbringung und guten Trainingsmöglichkeiten natürlich auch ein schönes Kulturprogramm umfassen werden.“

Die Special Olympics World Games Berlin 2023 sind das größte inklusive Sportevent weltweit. Mehr als 7.000 Athletinnen und Athleten gehen in insgesamt 28 Sportarten an den Start.