Wegen Unwetter-Warnung: Erzbistum sagt Dankfeier ab

9
Kardinal Rainer Maria Woelki im Kölner Dom am Altar.
Kardinal Rainer Maria Woelki im Kölner Dom am Altar. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Bad Münstereifel (dpa/lnw) – Das Erzbistum Köln hat die Dankfeier mit Kardinal Rainer Maria Woelki für Helfer der Flutkatastrophe in Bad Münstereifel wegen des angekündigten Unwetters kurzfristig abgesagt. «Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht. Dennoch sehen wir aufgrund unserer Verantwortung für den Schutz der Teilnehmenden keine andere Möglichkeit», teilte das Erzbistum am Freitagmorgen mit.

«Wir hoffen, dass wir zeitnah eine gute Möglichkeit finden, unserer Dankbarkeit gegenüber den Helfenden nochmals persönlich Ausdruck zu verleihen.» Mit der Feier wollte Woelki am Freitagnachmittag Schülern, Eltern und Lehrern des Sankt Angela-Gymnasiums danken, die sich nach der Flut im vergangenen Juli an den Aufräumarbeiten beteiligt hatten.