Verschiebung der Müllabfuhr wegen Christi Himmelfahrt

61
Mülltonnen stehen nebeneinander. Foto: pixabay/symbolbild
Mülltonnen stehen nebeneinander. Foto: pixabay/symbolbild

Wülfrath. Die Stadtverwaltung informiert angesichts des bevorstehenden Feiertages über eine Verschiebung der Müllabfuhr.

Die Abfallberatung informiert, dass sich aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt, die Abfuhr der Tonnen wie folgt verschiebt: Die Restmülltonnen im Bezirk 2 werden statt Donnerstag, 26. Mai, einen Tag später, am Freitag, 27. Mai, abgefahren.

Alle folgenden Restmülltonnen im Bezirk 3 und Papier Bezirk 5 werden jeweils einen Tag später als der reguläre Abfuhrtag bedient. Alle Verschiebungen sind detailliert im Abfallkalender Seite 10/11 nachzulesen.