Brand in Psychiatrie in Essen: 78 Patienten evakuiert

228
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Essen (dpa/lnw) – Bei einem Brand in einer Psychiatrie in Essen sind am Sonntag 78 Patienten in Sicherheit gebracht worden. Es sei niemand verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Ein Bett war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten, in dem betroffenen Zimmer trafen die Einsatzkräfte aber niemanden an. Alle Patienten der Etage seien untersucht worden. Das Feuer selbst habe schnell gelöscht werden können.