Feuerwehreinsatz: Anwohner beschwert sich über Sirenenlärm

143
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs.
Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Selm (dpa/lnw) – Ungewöhnlicher Anruf: Während eines Feuerwehreinsatzes in Selm im Kreis Unna hat sich ein Anwohner bei der Leitstelle der Polizei über den Lärm der Sirenen beschwert. Es sei Sonntag und er wolle seine Ruhe haben, sagte der Anrufer der Polizei. Zuvor hatte ihn eine Polizeibeamtin noch darauf hingewiesen, dass wegen eines Wohnungsbrandes eventuell Menschen in Gefahr seien.

In einem Mehrfamilienhaus in Selm war es am Sonntagmittag zu einem Wohnungsbrand gekommen, als eine 21-Jährige auf ihrem Herd Kerzenwachs verflüssigen wollte. Dabei war es zu einer Verpuffung gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Selm konnte den Band aber schnell unter Kontrolle bringen.