Ermittlungen nach Unfallflucht in Neviges

52
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei

Velbert. Am Mittwochnachmittag ist es auf der Schützenstraße in Velbert-Neviges zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines grauen VW T5 sein Fahrzeug gegen 17.30 Uhr am Fahrbahnrand der Schützenstraße – in Höhe der Haus-Nummer 7 – abgestellt. Als der Mann gegen 19.20 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden an der linken Fahrzeugseite.

„Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend von der Unfallörtlichkeit“, so die Polizei. Die Beamten schätzen den entstandenen Gesamtsachschaden auf etwa 2.500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946 6110, jederzeit entgegen.