Intercity mit Gegenstand beworfen: Scheibe demoliert

7

Bönen (dpa/lnw) – Unbekannte haben bei Bönen im Kreis Unna einen fahrenden Intercity mit einem Gegenstand beworfen und eine Seitenscheibe schwer beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen sei niemand verletzt worden, erklärte die Bundespolizei am Sonntag. Der Zug auf dem Weg von Dresden nach Köln sei nach dem Vorfall am späten Freitagabend mit verminderter Geschwindigkeit zum Dortmunder Hauptbahnhof, dem nächsten Halt, gefahren. Dort untersuchten Einsatzkräfte den IC und sicherten Spuren. Die Bundespolizei suchte Zeugen.