Burgruine Isenburg und Baldeneyer Wald

64
Der Sauerländische Gebirgsverein bietet Wandertouren an. Foto: Mathias Kehren
Der Sauerländische Gebirgsverein bietet Wandertouren an. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) weist auf folgende Wanderungen hin.

Eine Rundwanderung bietet der SGV am Mittwoch, 8. Juni, an. Die Wanderung über 8 km beginnt am Busbahnhof Nierenhof.  Nur wenige Meter der Hattinger Straße folgend führt der Weg steil berghoch zum Isenberg. Es geht vorbei an den Kletterfelsen und der Burgruine Isenburg, um dann hinabzusteigen ins Tal. Hier ist eine Einkehr bei ‚Tum Bur‘ geplant. Danach wandern die Teilnehmer zurück nach Nierenhof. Los geht es um 13.49 Uhr mit der Linie OV8 ab ZOB, Bstg. 6.

Auf  in den Essener Süden mit seinen Wäldern heißt es bei einer Wanderung über 12 km des SGV am Samstag, 11. Juni. Ab Essen-Hügel führt die Tour durch den Stadt- und Schellenberger Wald zur Korte Klippe und weiter durch den Baldeneyer Wald bis zur Endeinkehr „Hügoloss“.  Die Abfahrt erfolgt um 10.56 Uhr ab ZOB mit der Linie 169, Bstg. 10. Auskunft über diese Wanderung erteilen Rita und Dieter Eschner, 02051/83430.