Nackter Mann in Gebüsch zeigt sich Mädchen

274
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Ein Unbekannter hat sich am Freitag in Ratingen-West vor zwei Jugendlichen nackt gezeigt. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Nach einem Bericht von der Polizei kam es gegen 19.45 Uhr zu dem Vorfall, als die beiden Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren auf einem Waldweg in der Nähe der Fußgängerbrücke zwischen dem Silbersee und dem Grünen See spazieren gingen.

„Plötzlich zeigte sich aus dem Gebüsch ein nackter Mann, der vor den beiden Jugendlichen sexuelle Handlungen an sich selbst durchführte“, so die Behörde. Die Jugendlichen riefen Polizei.

Weil eine Fahndung bislang erfolglos verlief, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Behörde hat zu dem Tatverdächtigen die folgende Beschreibung veröffentlicht:

  • ca. 1,70 m groß
  • ca. Ende 30 Jahre alt
  • schlanke Statur
  • trug dunkle, kurze Haare
  • trug einen Dreitagebart
  • hatte eine rasierte Brust
  • trug eine schwarze, runde Sonnenbrille
  • trug eine ausgewaschene, graue Basecap
  • war sonst unbekleidet

Die Polizei in Ratingen bittet um Hinweise: Wer hat den Vorfall ebenfalls beobachtet und kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Die Polizei in Ratingen ist jederzeit unter der Nummer 02102 9981 6210 erreichbar.