Sommerferien im Neandertal

28
Steinzeit-Action gibt es auch in diesen Ferien wieder im Museum. Foto: Neanderthal-Museum
Steinzeit-Action gibt es auch in diesen Ferien wieder im Museum. Foto: Neanderthal-Museum

Kreis Mettmann. Schon bald stehen die Sommerferien vor der Tür. Eine perfekte Gelegenheit, um einen Tag im Neandertal zu verbringen und das Ferienprogramm im Neanderthal-Museum zu erleben.

Für Familien und Einzelbesucher sind ganztägige Motto-Tage, Führungen und Workshops zu unterschiedlichen steinzeitlichen Themen im Angebot. Ausgeklügelte Feuersteintechniken, atemberaubende Höhlenkunst, faszinierende Eiszeittiere, gefährliche Säbelzahnkatzen, Begegnungen mit unseren steinzeitlichen Verwandten – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Speziell für Großeltern mit ihren Enkelkindern gibt es wieder eine spannende Museumsführung. Im Anschluss daran wird gemeinsam ein steinzeitliches Messer gebaut. Mit dem Steinzeit-Action-Pack, das an der Tageskasse erworben werden kann, können Kinder ihre steinzeitlichen Talente ausprobieren. Kombiniert mit einer Abenteuer-Tour ins Eiszeitliche Wildgehege und einem Picknick auf dem Steinzeit-Spielplatz wird der Ausflug ins Neandertal zu einem unvergesslichen Ferientag.

Die Tickets für das Ferienprogramm sind begrenzt, früh buchen lohnt sich also. Alle Ferienprogramm-Angebote sind ausschließlich online über den Ticketshop des Neanderthal-Museums buchbar. Museumstickets gibt es auch an der Tageskasse.

Mehr Informationen zum Sommerferienprogramm im Neanderthal-Museum: www.neanderthal.de.