Kölns Dietz erhält Lizenzspielervertrag: Leihe denkbar

10
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Köln (dpa/lnw) – Stürmer Florian Dietz hat beim 1. FC Köln einen Lizenzspielervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt des 23-Jährigen gilt bis 2025, wie der rheinische Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte. Dietz, der mit dem FC Carl Zeiss Jena und der SpVgg Unterhaching schon in der 3. Liga spielte, ist seit 2020 bei den Kölnern. Beim FC kam er bislang für die Zweitvertretung in der Regionalliga West zum Einsatz. In der vergangenen Saison erzielte er in 18 Spielen 13 Tore.

«Seine professionelle Einstellung und der absolute Wille, sich weiterentwickeln zu wollen, zeichnen ihn aus. Deswegen erhält er die Chance, sich in der kommenden Vorbereitung bei Steffen Baumgart und seinem Trainerteam zu präsentieren», sagte Kölns Sportlicher Leiter Lizenzspielerabteilung Thomas Kessler. «Ein perspektivisch mögliches Szenario wäre auch eine Leihe, die ihm Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau bieten kann.»