Velbert: Drei Mal 5.000 Euro gewonnen beim PS-Sparen

176
Sparkassen-Kundinnen war das Losglück hold. Foto: Pixabay

Velbert. Das Losglück hat offensichtlich Station in Velbert gemacht. Bei der PS-Auslosung im Mai haben gleich drei Kundinnen der Sparkasse HRV gewonnen.

Die Kundinnen aus Velbert-Mitte, Langenberg und Neviges konnten sich über jeweils 5.000 Euro freuen. Bisher gab es in diesem Jahr insgesamt sechsmal 5.000 Euro für Kundinnen und Kunden der Sparkasse HRV, berichtet das Geldinstitut. Eine Gewinnübersicht stellt die Sparkasse auf ihrer Homepage zur Verfügung unter www.sparkasse-hrv.de/ps-lose.

„Von 2,50 bis zu 250.000,- Euro reicht die „Gewinnspanne“ – pro Los und Monat. 5 Euro kostet ein Los, davon werden vier Euro gespart, ein Euro wandert in die Lostrommel. Außerdem unterstützen PS-Sparer mit dem Los gemeinnützige Einrichtungen in seiner Stadt. Denn sie erhalten einen Teil des Lospreises als Spende. Im letzten Jahr erhielten 99 Einrichtungen eine solche Zuwendung der Sparkasse HRV: Insgesamt 448.000 Euro wurden dabei überreicht. Gefördert wurden Kitas und Schulen ebenso wie Sport-, Brauchtums- und Kulturvereine oder soziale Institutionen“, beschreibt die Sparkasse den Kern des PS-Sparens.