Regnerisches und warmes Pfingsten in NRW erwartet

14
Regenwolken ziehen auf.
Regenwolken ziehen auf. Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Essen (dpa/lnw) – Am Pfingstwochenende ist in Nordrhein-Westfalen mit starken Schauern und örtlichen Gewittern zu rechnen. Am Donnerstag soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) noch niederschlagsfrei bleiben, mit Temperaturen bis zu 22 Grad.

Am frühen Freitagmorgen kann es dann in der Eifel schon zu Schauern kommen. Spätestens am Nachmittag und Abend werden laut DWD Schauer, Starkregen und Gewitter mit teils stürmischen Böen erwartet. Die Maximaltemperaturen schwanken dabei zwischen 23 und 26 Grad. Auf dem Kahlen Asten liegen die Werte bei etwa 18 Grad.

Dieser Trend setzt sich am Samstag und am Pfingstsonntag fort. Auch am Montag dürfte es danach regnerisch bleiben – auch wenn die Niederschlagsmenge etwas nachlassen soll. Zudem könnte es etwas kühler werden mit Temperaturen zwischen 18 und 23 Grad.