Inklusives Fußballturnier am Pfingstmontag

45
Die Rainbow Stars Soccer mit ihrem Trainer Eric Glindemann waren anlässlich der euopäischen Fußballwoche beim VFL Bochum eingalden. Foto: privat
Die Rainbow Stars Soccer mit ihrem Trainer Eric Glindemann waren anlässlich der euopäischen Fußballwoche beim VFL Bochum eingalden. Foto: privat

Velbert. Ein inklusives Fußballturnier startet auf dem Kunstrasenplatz neben der IMS-Arena. Anstoß ist um 10.30 Uhr, das Ende mit Siegerehrung gegen 15.15 Uhr geplant.

„Erstmalig führen wir ein Turnier von Special Olympics und der SSVg Velbert zusammen durch“, berichtet Lars Glindemann vom SSVg-Vorstand. Es treten insgesamt sechs inklusive Fußballteams gegeneinander an. „Manche Sportler nehmen bis zu drei Stunden Anreise in Kauf, um in Velbert dabei zu sein“, ist Glindemann beeindruckt vom Sportgeist der Athleten.

Es spielen Menschen mit geistigem Handicap und gesunde Athleten zusammen in gemischten Teams, sogenannte Unified Mannschaften. Dieser Vergleich ist für die Rainbow Stars Soccer aus dem Kreis Mettmann gleichzeitig der letzte Test, bevor es am 18. Juni zu den Special Olympic National Games nach Berlin geht.