Lkw bei Autobahnkreuz Köln-West umgekippt: A4 gesperrt

11
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Köln (dpa/lnw) – Am Samstagmorgen ist am Autobahnkreuz Köln-West ein Lastwagen umgekippt und hat für eine Sperrung der Autobahn 4 in Richtung Heerlen gesorgt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, aber es sind Betriebsstoffe aus dem quer auf der Fahrbahn liegenden Lkw ausgetreten, wie die Kölner Polizei mitteilte.

Die Räumungsarbeiten dauern seit etwa fünf Uhr am Morgen an und werden laut Schätzungen der Polizei am Mittag abgeschlossen sein. Die genaue Unfallursache sei noch unbekannt.