Tonnenbrand: Feuer hätte auf Kita übergreifen können

84
In der Nacht zu Mittwoch griff ein Mülltonnenbrand auf angrenzendes Buschwerk über. Foto: Polizei
In der Nacht zu Mittwoch griff ein Mülltonnenbrand auf angrenzendes Buschwerk über. Foto: Polizei

Velbert. Nach dem nächtlichen Brand an der Straße Am Schwanefeld ermittelt die Polizei. 

Gegen 2 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei sowie der Feuerwehr zu einem Brandausbruch auf dem Gelände einer Kindertagesstätte an der Straße Am Schwanenfeld in Velbert gerufen. Das berichtet die Polizei zu dem Einsatz, über den zuvor ach die Feuerwehr informierte. „Mehrere Mülltonnen standen in Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf angrenzendes Buschwerk übergegriffen“, hieß es.

Die Feuerwehr Velbert habe laut Behörde verhindern können, dass das Feuer sowohl auf einen angrenzenden Stromkasten als auch auf das mehrere Meter entfernt stehende Gebäude der Kindertagesstätte übergreifen konnte.

Die Polizei schätzt den entstandenen Brandschaden auf mehrere Hundert Euro und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Brandexperten der Kriminalpolizei haben die weitere Bearbeitung zur Klärung der Brandursache übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Brandgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Velbert, Telefon 02051 946 6110, in Verbindung zu setzen.