Toyota gestohlen: Tat von Überwachungskamera gefilmt

66
Die Polizei war im Stadtgebiet im Einsatz. Foto: Polizei
Die Polizei war im Stadtgebiet im Einsatz. Foto: Polizei

Mettmann. Zwei bislang unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Dienstag in Metzkausen einen Toyota RAV4 von einem Privatgrundstück gestohlen.

Laut Polizei verschafften sich gegen 2.34 Uhr zwei Männer Zugang zu dem blauen Toyota RAV4, der in der Einfahrt vor einem Haus am Insterburger Weg geparkt war.

„Dort öffneten sie auf bislang noch nicht geklärte Art und Weise die Fahrzeugtür und fuhren mit dem Auto davon“, hieß es. Erst am Morgen habe der Halter des Wagens den Diebstahl festgestellt. Der Mann habe daraufhin die Videoaufzeichnung seiner Überwachungskamera überprüft. Der Zeitpunkt des Diebstahls sei genau erkennbar. Anschließend rief der Mann die Polizei.

Bei dem blauen Toyota RAV4 handelt es sich laut Behörde um ein neueres Modell im Wert von rund 35.000 Euro. Der Wagen ist etwa 15.000 Kilometer gelaufen.

Zu den beiden Fahrzeugdieben liegen die folgenden Personenbeschreibungen vor:

Erster Täter:

  • männlich
  • trug einen hellen Kapuzenpullover, eine helle Jogginghose sowie
    helle Schuhe

Zweiter Täter:

  • männlich
  • hatte dunkle Haare und einen Vollbart
  • trug ein T-Shirt und darüber eine Weste
    Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben zum Verbleib des Toyotas machen oder weiß unter Umständen sogar, wer die Täter sind? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann jederzeit unter der Rufnummer 02104 982 6250 entgegen.