Führung durch den Zeittunnel in Wülfrath

35
Die beleuchteten
Die beleuchteten "Zeitfenster" der Dauerausstellung im Zeittunnel. Foto: Zeittunnel

Wülfrath. Am Sonntag, 12. Juni, findet ab 12 Uhr eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung im Zeittunnel statt.

Die Atmosphäre dieses außergewöhnlichen Ortes besticht durch den Wechsel der dunklen Tunnelabschnitte mit den farbigen „Zeitfenstern“ der erlebnisorientierten Ausstellung. „Begegnen Sie auf dieser Reise ungewöhnlichen Lebewesen, Dinosauriern und den ersten Menschen, betrachten Sie die Verschiebung der Kontinente und die vielen fossilen Zeugen auf interaktiven Bildschirmen“, heißt es von den Organisatoren.

Die Führung kostet zwölf Euro für Erwachsene und sieben Euro für Ermäßigungsberechtigte. Das sind Kinder älter als vier Jahre und bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienst-Leistende, Angehörige im Freiwilligen Sozialen und Ökologischen Jahr und Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent.

Anmeldung unter www.neanderticket.de. Tickets sind auch an der Tageskasse erhältlich.