Vierjährige nach Unfall auf der A4 gestorben

31
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Reichshof (dpa/lnw) – Nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 4 bei Reichshof ist ein vierjähriges Mädchen an seinen Verletzungen gestorben. Das teilte die Kölner Polizei am Donnerstag mit. Bei dem Unfall am vergangenen Freitag war die 42 Jahre alte Mutter mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich. Die Mutter wurde leicht verletzt. Ihre Tochter kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wo sie laut Polizei am Mittwoch starb.