Abwehrspieler Lampropoulos bleibt beim Bundesligisten Bochum

9
Ein Fußballspieler spielt den Ball.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Bochum (dpa) – Der VfL Bochum geht auch in sein zweites Jahr nach dem Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga mit Abwehrspieler Vasileios Lampropoulos. Der griechische Nationalspieler, der seit Januar 2020 für die Westfalen spielt, unterschrieb laut Vereinsmitteilung vom Freitag einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Der VfL hatte den 32-Jährigen zunächst von Deportivo La Coruna ausgeliehen und dann ablösefrei verpflichtet. Im Vorjahr war er in der Hinrunde Stammspieler und kam am Ende auf 13 Einsätze.