Covestro verlängert Vertrag von Chef Steilemann bis 2028

11
Markus Steilemann, Chef von Covestro, sitzt bei der Hauptversammlung des Kunstoffherstellers.
Markus Steilemann, Chef von Covestro, sitzt bei der Hauptversammlung des Kunstoffherstellers. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Leverkusen (dpa) – Der Kunststoffkonzern Covestro hat den Vertrag mit seinem Chef Markus Steilemann verlängert. Steilemann werde weitere fünf Jahre Vorstandschef des Dax-Konzerns bleiben, der Vertrag laufe nun bis Ende Mai 2028, hieß es am Freitag aus Leverkusen. «Markus Steilemann hat Covestro in seiner bisherigen Amtszeit als Vorstandsvorsitzender hervorragend geführt, wichtige strategische Weichen gestellt und das nachhaltige Wachstum des Konzerns vorangetrieben», sagte Aufsichtsratschef Richard Pott laut Mitteilung.