Feierabendmarkt in Ratingen mit Streetfood und Musik

268
Feiernde mit Weingläsern. Foto: pixabay
Feiernde mit Weingläsern. Foto: pixabay

Ratingen. Am Freitag, 17. Juni, findet der zweite Ratinger Feierabendmarkt dieser Saison in der Zeit von 16 bis 21 Uhr statt.

Hierbei handelt es sich nicht um einen Wochenmarkt am Abend, sondern mehr um ein Streetfood-Event, bei dem die RMG in Kooperation mit den örtlichen Gastronomen und ergänzt durch ausgefallene Streetfood- und Spezialitätenstände zum sommerlichen Wochenendauftakt in die Innenstadt einlädt.

Das kulinarische Angebot reicht diesmal von Burgern, Flammkuchen, Süßkartoffeln, Currywurst, Wildbratwurst und –gulasch über süße Leckereien wie holländische Poffertjes und Churros bis hin zu leckeren Coktails.

Und auch ein kleines musikalisches Rahmenprogramm lädt wieder zum Verweilen auf dem wunderschönen Marktplatz ein. Neben einem DJ sorgt ab 18.30 Uhr die Band „Columban“ für die passende Atmosphäre.

Und auch die Einzelhändler in der Ratinger Innenstadt möchten an diesem Tag noch einmal im Rahmen eines Late-Night-Shoppings bis 20 Uhr, sprichwörtlich für Ihre Kunden den roten Teppich ausrollen.

„Wir sind glücklich, dass dieses neue Veranstaltungsformat von den Bewohner und Besuchern unsere Stadt so gut angenommen wurde und freuen uns mit allen Beteiligten auf die kommenden Feierabendmärkte in dieser Saison“, so dass Team der Ratingen Marketing GmbH.