Gruiten: Kammermusik in der Kirche im Dorf

33
Musik auf einem Saiteninstrument. Foto: pixabay
Musik auf einem Saiteninstrument. Foto: pixabay

Haan. Am Sonntag, den 19. Juni, ab 17 Uhr gibt das Ensemble 53 ein Benefizkonzert in der Kirche im Dorf , Pastor-Vömel-Str. 49 in Gruiten.

Der eine oder die andere erinnert sich vielleicht noch an den Juni 2019, selige Vor-Corona-Zeiten, als das Ensemble 53 die Zuhörer in der voll besetzten Kirche mit dem Oktett von Franz Schubert begeisterte.

In diesem Jahr kehren die Musikerinnen und Musiker (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Horn und Fagott) in leicht veränderter Besetzung mit einem neuen Programm zurück: Sie spielen das berühmte Septett Es-Dur op. 20 von Ludwig van Beethoven und das unbekanntere, aber sehr charmante Septett B-Dur des schwedischen Komponisten der Romantik Franz Berwald.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Der Erlös kommt in vollem Umfang der Sanierung der Kirche im Dorf zugute. Sollte es dem Ensemble 53 aufgrund der Renovierungsarbeiten nicht möglich sein, in der Kirche im Dorf aufzutreten, findet das Konzert in St. Nikolaus statt.