Spielesommer 2022 in der Sandheide

31
Viele Wasserbomben liegen bereit. Foto: pixabay
Viele Wasserbomben liegen bereit. Foto: pixabay

Erkrath. Der Spielesommer in der Sandheide geht in die nächste Runde: Vom 20. Juni bis 29. Juli finden im Quartier zahlreiche kostenlose Spiel-, Bastel- und Sportangebote für Kinder ab sechs Jahren statt.

Ob Sportparcours, Tanzen, Spielmobil, sommerliche Basteleien, Geschichten, Naturerlebnisse oder Tipps und Tricks zur gesunden Ernährung – hier ist für alle etwas dabei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte Kinder können einfach
vorbeikommen und mitmachen.

Der Spielesommer findet in der Regel nachmittags zwischen 14 und 16 Uhr auf dem Sandheider Markt, dem Spielplatz am Eichendorffweg, dem Spielplatz an der Immermannstraße oder dem Bolzplatz am Kinderhaus statt – lediglich in der Woche vor den Sommerferien starten und enden die Angebote jeweils eine Stunde später. In der ersten Ferienwoche werden einige Aktionen zudem auch am Vormittag angeboten.

Die einzelnen Termine sind dem Spielesommer-Kalender auf der städtischen Homepage unter www.erkrath.de/spielesommer sowie den Aushängen im Quartiersbüro auf dem Sandheider Markt (Hans-Sachs-Weg 9, 40699 Erkrath) zu entnehmen. Organisiert und durchgeführt wird der Spielesommer vom städtischen Quartiersmanagement in Zusammenarbeit mit weiteren lokalen Vereinen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Um den Infektionsschutz bestmöglich zu gewährleisten, werden Eltern gebeten, kranke Kinder, insbesondere jene mit Erkältungssymptomen nicht am Spielesommer teilnehmen zu lassen. Für Rückfragen zum Angebot steht Julia Zinn vom städtische Quartiersmanagement telefonisch unter 0211 2407-5038 oder per Mail an julia.zinn@erkrath.de zur Verfügung.