Bas beim Zirkus Flic Flac: «Schon spektakulär»

27

Duisburg (dpa/lnw) – Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (54) hat sich beim Besuch in ihrer Heimatstadt Duisburg als Zirkus-Fan geoutet. «Das ist schon spektakulär. Es gibt sehr viel Akrobatik, es hat mir sehr gut gefallen. Auch die Musikkompositionen dazu, das ist stark gemacht», sagte die Duisburgerin als Ehrengast bei der Sommer-Ausgabe des Zirkus Flic Flac am Mittwochabend.

Die Show mit vielen internationalen Künstlern feierte im neuen, künftig festen Quartier von Flic Flac nahe des Duisburger Hauptbahnhofs Premiere. SPD-Politikerin Bas, in schwarzer Hose und rotem Blaser, genoss den «rein privaten» Abend sichtlich und plauderte gelöst mit anderen Gästen im Biergarten. «Es freut mich einfach, dass ich heute hier sein kann», verriet Bas der Deutschen Presse-Agentur. «So ein tolles und erfolgreiches Unternehmen in Duisburg zu haben, ist herausragend.»

Die rund 1400 Zuschauer bekamen in der zweistündigen Show bekannte Flic-Flac-Künstler wie die Artisten aus Kolumbien im «Todesrad» und die «Helldrivers», die mit neun Motorrädern in einer im Durchmesser 6,50 Meter großen Metallkugel herumrasen, zu sehen.