Neuer Wasserpark am Unterbacher See

802
Der neue Wasserpark am Unterbacher See. Foto: Wibit Sports GmbH 
Der neue Wasserpark am Unterbacher See. Foto: Wibit Sports GmbH 

Düsseldorf. Am Strandbad Nord des Unterbacher Sees gibt es eine neue Attraktion: den „Wibit Sports Park Unterbacher See“. Der schwimmende Wasserspielpark besteht aus einzelnen Spielmodulen, die miteinander verbunden sind. Dadurch entstehen abwechslungsreiche Kombinationen jeder Form und Größe und für jedes Alter. Rennen, klettern, rutschen und springen auf dem Wasser ist eine besondere Herausforderung. Der neue Sports-Park am Unterbacher See hat unterschiedliche Bereiche mit wechselndem Schwierigkeitsgrad, so dass jeder Besucher sein eigenes Level finden kann. Insgesamt misst der Wasserspielplatz 31 mal 24 Meter und bietet Platz für über 60 Personen. Der Wasserpark entspricht laut Zweckverband den aktuellen Sicherheitsanforderungen und wird regelmäßig geprüft.

Mit dem in Bocholt angesiedelten Anbieter von Wasserparks hatte der Zweckverband Erholungsgebiet Unterbacher See vor der Corona-Pandemie eine mehrjährige Kooperation vereinbart. So gab es bereits in 2020 für kurze Zeit verschiedene Wasserspielgeräte im Strandbad.

Die Eintritts-Tickets für den Wibit Sports-Park im Strandbad Nord können vorab online erworben werden auf der Webseite des Unterbacher Sees unter: www.unterbachersee.de. Die Nutzung kostet je angefangene Halbestunde acht Euro und je angefangene Stunde 16 Euro.

Besuchende können über die Internetseite ein Zeit Slot online buchen oder den Betrag an der Kasse vor dem Sports-Park entrichten. Zudem ist der normale Eintritt für das Strandbad Nord zu zahlen.