23-Jähriger tot in See in Hamm entdeckt

75
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Hamm (dpa/lnw) – In einem See in Hamm ist am Sonntagmorgen ein 23 Jahre alter Mann tot entdeckt worden. Ein Radfahrer habe eine leblose Person im Teich des Nordringparks entdeckt, teilte die Polizei mit. Nachdem die Feuerwehr den Mann geborgen hatte, konnte eine Notärztin nur noch seinen Tod feststellen. Die Polizei geht ersten Ermittlungen zufolge davon aus, dass der Mann durch ein Unglück ums Leben gekommen ist.