Auffahrunfall auf Autobahn bei Gevelsberg: Zwei Verletzte

16
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Gevelsberg (dpa/lnw) – Bei einem Auffahrunfall mit zwei Lastwagen und weiteren Fahrzeugen auf der Autobahn 1 bei Gevelsberg ist am Montag ein 28 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Die Autobahn in Fahrtrichtung Bremen sei zeitweise gesperrt worden, teilte die Polizei in Dortmund am Montag mit. Am Abend wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. Nach Polizeiangaben war der 28-jährige Fahrer eines Kleinbusses mit Anhänger an einem Stauende auf einen Lastwagen aufgefahren. Dieser Lastwagen wurde durch den Aufprall auf einen weiteren vorausfahrenden Lastwagen geschoben. Der Kleinbus, auf dessen Anhänger ein Auto geladen war, kollidierte auf dem Mittelstreifen mit einem weiteren Wagen, dessen 72 Jahre alter Fahrer leicht verletzt wurde.