Online-Veranstaltung: „Arbeitslos – was nun?“

20
Ein Schild der Agentur für Arbeit vor dem Gebäude. Foto: pixabay/symbolbild
Ein Schild der Agentur für Arbeit steht vor dem Gebäude. Foto: pixabay/symbolbild

Mettmann. In einer Online-Veranstaltung gibt die Agentur für Arbeit Mettmann einen Überblick, welche Möglichkeiten sich im Rahmen der Zusammenarbeit für die Kundinnen und Kunden bieten – am Dienstag, 21. Juni.

Die Agentur für Arbeit informiert Menschen, die arbeitslos werden, darüber, wie die Arbeitsagentur sie unterstützt und wie Termine bei der Arbeitsagentur vorbereitet werden können. Es werden Onlineprodukte und -medien vorgestellt und erklärt, wie diese die Arbeitssuche unterstützen können. Außerdem werden Informationen und Angebote der Arbeitsvermittlung erläutert, wie beispielsweise die berufliche Weiterbildung oder Stellensuche.

Die Teilnehmenden lernen die Abläufe und Möglichkeiten kennen und werden in die Lage versetzt, die für sie passenden Angebote zu erkennen und zu nutzen.

Zum Abschluss beantworten die Mitarbeitenden der Arbeitsagentur individuelle Fragen der Teilnehmenden.

Die gleiche Online-Veranstaltung wird am Dienstag, 21. Juni sowohl ab 10 Uhr als auch ab 16 Uhr angeboten. Sie dauert rund 90 Minuten. Wer an der Veranstaltung „Arbeitslos – was nun?“ teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an Mettmann.BiZ@arbeitsagentur.de dafür anmelden.