Diebe kamen dreimal: 40 Paletten mit Energydrinks erbeutet

18
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Geilenkirchen (dpa/lnw) – Unbekannte Einbrecher sind in Geilenkirchen in einer Nacht drei Male auf dem Lagerplatz eines Verbrauchermarkts auf Beutezug gegangen. Dabei stahlen die beiden Männer insgesamt 40 Papp-Paletten mit Energydrinks, wie die Polizei in Heinsberg am Dienstag mitteilte. Eine Videokamera filmte den Diebstahl: Zunächst nutzte ein Dieb einen Einkaufwagen als Kletterhilfe und stieg über den Zaun. Er öffnete das Tor und gab seinem Komplizen die Getränkepaletten an. Innerhalb von fast zweieinhalb Stunden kamen die Männer noch zwei Male wieder und stahlen weitere Paletten. Zum Abtransport benutzten sie wohl ein Auto. Die Täter sind nach Polizeiangaben vermutlich zwischen 18 und 25. Einer hatte das Haar zum Zopf gebunden. Der Schaden liegt der Polizei zufolge im niedrigen vierstelligen Bereich.