Formenläufer beim Tae-Kwon-Do-Club Hochdahl feiern Erfolge

84
Freude bei allen Tae-Kwon-do-ka. Foto: privat
Freude bei allen Tae-Kwon-do-ka. Foto: privat

Erkrath. Bei Formen-Meisterschaften hat die Hochdahler Kampfschüler und Trainerin Sylvia Höhfeld Siege erzielt.

Beim Internationalen Turnier in Diest / Belgien am 29. Mai, bei den Open Poomsae 2022, konnte Sylvia Höhfeld zusammen mit Antje Schaper und Tanja Twardokus im Teamlauf bei den Formen den ersten Platz erzielen. Zudem errang sie beim Einzel einen grandiosen zweiten Platz. Lediglich die Vize-Weltmeisterin war noch besser.

Doch nicht genug mit den sportlichen Erfolgen. Am 12. Juni starteten auf der Landesmeisterschaft Technik in Essen 22 Kampfsportler aus Erkrath. Der Tae-Kwon-Do-Club Hochdahl konnte dabei fünfmal Platz 1, neunmal Platz 2, dreimal Platz 3, zweimal Platz 4 und jeweils einmal Platz 5 bis Platz 11 verbuchen. In der Vereinswertung schnitten die Hochdahler mit Platz 3 bei 30 Vereinen aus dem gesamten Bundesland überragend ab.

Zudem wurden fünf Sportler von den Landestrainern zum nächsten NRW Kader-Stützpunkttraining eingeladen.

Der Hochdahler Tae-Kwon-Do Verein bietet ein kostenloses „Schnuppertraining“ für vier Wochen an. Der Sport kann von allen Menschen jeglichen Alters ausgeübt werden. „Einfach Sportkleidung mitbringen und an folgenden Terminen in der Turnhalle der Grundschule Millrath mittrainieren“, so der Verein. Informationen zu den Zeiten gibt es online: www.tkd-hochdahl.de.