Wüst kündigt Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs an

5

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die geplante schwarz-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen will nach den Worten des nordrhein-westfälischen Regierungschefs Hendrik Wüst den öffentlichen Nahverkehrs massiv ausbauen. Das kündigte der CDU-Politiker am Donnerstag bei der Vorstellung des Koalitionsvertrags in Düsseldorf an. Bis zum Ende der 20er-Jahre wolle die Koalition das ÖPNV-Angebot demnach um mindestens 60 Prozent erhöhen. «Wir werden Grundtakte verkürzen und die Zahl der Direktverbindungen ausbauen», so Wüst.