Kreis Mettmann: Warnung vor starkem Gewitter

8522
Regentropfen auf einer Scheibe. Foto: Volkmann
Regentropfen auf einer Scheibe. Foto: Volkmann

Kreis Mettmann. Der Deutsche Wetterdienst hat für den Kreis Mettmann eine Warnung vor starkem Gewitter herausgegeben.

„Von Süden ziehen einzelne Gewitter auf“, heißt es. Dabei könne es Starkregen mit Niederschlagsmengen um 20 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (Bft 7) geben.

Der DWD weist auf mögliche Gefahren hin: Örtlich könne es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag bbestee Lebensgefahr.

„Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich“, teilt der Wetterdienst mit. Die amtliche Wetterwarnung gilt vorerst bis 19 Uhr.