Erste Niederlage für Fortuna. 1:2 im Testspiel gegen Piräus

13
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Wels (dpa/lnw) – Fortuna Düsseldorf hat das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verloren. Nach zwei Auftaktsiegen unterlagen die Rheinländer am Samstag während des Trainingslagers in Österreich dem griechischen Meister Olympiakos Piräus mit 1:2 (1:1). In der Huber Arena in Wels traf Kristoffer Peterson (22. Minute) zum 1:0 für die Düsseldorfer. Pape Abdou Cisse (27.) und Nikola Cumic (63.) erzielten die Treffer für Piräus. Fortunas Angreifer Daniel Ginczek scheiterte in der Schlussphase noch mit einem Strafstoß.

Der Zweitligist bleibt bis Montag im Trainingslager und tritt am nächsten Samstag (14.00 Uhr) in einem weiteren Vorbereitungsspiel bei der TuS Koblenz an.