Wülfrath: Unfallflucht am Rotdornweg

366
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolbild
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Polizei/Symbolbild

Wülfrath. Laut Polizei ist es am Freitagabend des 17. Juni in der Zeit zwischen 19.10 und 20.05 Uhr am Rotdornweg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Trotz erster Ermittlungsergebnisse hat die Polizei den Fall noch nicht vollständig klären können. Die Behörde bittet daher um Hinweise.

„Zur Unfallzeit parkte ein weißer Seat Ibiza, in Höhe der Hausnummern 45 und 47, am rechten Fahrbahnrand“, hieß es. „In dieser Zeit wurde bei einer Kollision der linke Außenspiegel des Seats abgerissen und komplett zerstört“. Den Schaden gibt die Polizeibehörde mit rund 250 Euro an.

Bislang hat die Polizei aufgrund von Zeugenangaben aus der Nachbarschaft ermittelt, dass am Unfalltag gegen 19.30 Uhr eine noch unbekannte Fahrradfahrerin mit einem E-Bike gegen den Seat geprallt und gestürzt sein soll. Danach habe das leicht blutende Mädchen sein Fahrzeug aber einfach nur wieder bestiegen und sei in Richtung Kastanienallee davongefahren.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 9200 6180, jederzeit entgegen.