Aachen: Promis kommen zu Eröffnung des CHIO-Reitturniers

56
Ein Springreiter überspringt mit seinem Pferd ein Hindernis.
Ein Springreiter überspringt mit seinem Pferd ein Hindernis. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Aachen (dpa/lnw) – Grüner Rasen und roter Teppich: In Aachen wird heute die Eröffnung des jährlichen, internationalen CHIO-Reitturniers gefeiert. Zu der Media Night werden rund 150 Gäste erwartet, wie ein Sprecher im Vorfeld mitteilte. Neben nationalen und internationalen Reitern und Reiterinnen kommen auch Prominente aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur zu dem Gala-Abend. Der deutsche Popsänger Wincent Weiss («Unter meiner Haut») wird im Rahmen der Eröffnungsfeier singen. Auf dem Turniergelände soll außerdem der Medienpreis «Das Silberne Pferd» für den besten Online-Beitrag des vergangenen Jahres verliehen werden.

Das «Weltfest des Pferdesports» findet vom 24. Juni bis zum 3. Juli in Aachen statt. Auf dem Turniergelände messen sich die Reiterinnen und Reiter in den fünf Disziplinen Springen, Dressur, Vielseitigkeit, Vierspännerfahren und Voltigieren.