NRW verlängert Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr

4393
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand.
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Düsseldorf (dpa/lnw) – Das Land NRW hat die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen erneut verlängert. Die neue Coronaschutzverordnung, die am Mittwochabend veröffentlicht wurde, gilt bis zunächst zum 28. Juli. Die Maskenpflicht bleibt demnach auch weiter in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen bestehen. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dürfen auch weiterhin von Besuchern nur mit einem negativen Test betreten werden.