Auto fährt in Schaufenster einer Fahrschule

11
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Mönchengladbach (dpa/lnw) – Bei einem Unfall ist ein Auto in Mönchengladbach ausgerechnet im Schaufenster einer Fahrschule gelandet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 20 Jahre alte Fahrer zu schnell unterwegs, so dass er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Auto kam von der Straße ab und durchbrach die Fensterscheibe. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall am Mittwochabend leicht verletzt.