Flucht nach Unfall an der Elberfelder Straße

40
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei

Mettmann. In der Zeit vom späten Sonntagabend des 26. Juni gegen 23 Uhr und 11 Uhr am Montagmorgen, 27. Juni, ist es an der Elberfelder Straße zu einer Unfallflucht gekommen.

Ein silbergrauer Audi A4 mit Mettmanner Kennzeichen (ME-) parkte nach Angaben der Polizei auf der Elberfelder Straße in Mettmann, in Höhe des Hauses Nr. 57 am rechten Fahrbahnrand. Im Unfallzeitraum wurde der Audi von einem bislang noch unbekannten vorbeifahrenden Fahrzeug an der linken Fahrzeugseite angefahren und beschädigt.

„Allein der am A4 entstandene Karosserie- und Lackschaden sowie ein zerstörter Außenspiegel ergeben eine geschätzte Schadenssumme in Höhe von mindestens 1.000 Euro“, hieß es. Der noch unbekannte Verursacher habe sich mit seinem Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entfernt, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982 6250, jederzeit entgegen.