Fußballschule spendet 700 Euro an Wunschzettel-Verein

123
Irena Brass freut sich über die finanzielle Unterstützung durch die Fußballschule
Irena Brass freut sich über die finanzielle Unterstützung durch die Fußballschule "MIttelpunkt". Foto: Verein

Wülfrath. Am Freitag hat die Fußballschule „Mittelpunkt“ dem Verein Wunschzettel einen Spendenscheck über 700 ausgehändigt. 

„Wunschzettel“ erfüllt Kindern und Jugendlichen mit schweren Erkrankungen und Behinderung Herzenswünsche. Der Wülfrather Verein organisiert Treffen mit Prominenten, lädt ein zu einem Besuch in die Schokoladenfabrik und tut auch sonst alles, um jungen Menschen in ihrem teils schwierigen Alltag eine Last zu nehmen und für freudige Momente zu sorgen: Einmal Schneekönigin Elsa sein, oder Feuerwehrmann, oder ein Spiel des FC Bayern München in der Allianz-Arena besuchen – diese Herzenswünsche haben die Engagierten bereits erfüllt. Seit fast 30 Jahren sind sie inzwischen aktiv.

Von der Fußballschule kommt nicht zum ersten Mal finanzielle Hilfe. „Sie unterstützen uns schon seit zehn Jahren und das ist für uns eine Wertschätzung und Motivation“, so Vorsitzende Irena Brass über das Engagement der Fußballschule. „Wir sind sehr dankbar“.

Informationen zum Verein gibt es online unter www.wunschzettel-verein.de. Weiteres über die Fußballschule findet sich unter www.fussballschule-mittelpunkt.de.