Sperrung in Mettmann: Bus fährt Umleitung

1123
Ein noch leerer Bus der Rheinbahn. Foto: Volkmann
Ein noch leerer Bus der Rheinbahn. Foto: Volkmann

Mettmann. Von der geplanten Sperrung der Daniel-Kircher-Straße in Mettmann ist auch die Buslinie O11 betroffen. Darauf weist die Rheinbahn hin.

Wegen eines Kraneinsatzes wird die Daniel-Kircher-Straße in Mettmann von Montag, 4. Juli, 6 Uhr, bis Dienstag, 5. Juli, 20 Uhr gesperrt, so der Hinweis der Rheinbahn. Davon betroffen ist die Buslinie O11: „Die Busse, die von der Haltestelle „Hasselbeckstraße“ kommen, fahren in Richtung Friedhof Lindenheide ab der Haltestelle „Mettmann-Stadtwald S“ eine Umleitung. Der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Bahnstraße“ und „Friedhof, Lindenheide“ muss leider entfallen“.

Die Haltestelle „Bahnstraße“ wird vom Steig 3 an den Steig 1 verlegt. Die Rheinbahn will an den betroffenen Haltestellen mit Aushängen und in den Bussen mit Durchsagen informieren. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.