Jörg Saborni übernimmt das Ratinger Sozialamt

68
Mit einem bunten Sommerstrauß begrüßte Sozialdezernent Harald Filip (links) offiziell Jörg Saborni in dessen neuer Funktion als Leiter des Amtes für Soziales, Wohnen und Integration. Foto: Stadt Ratingen
Mit einem bunten Sommerstrauß begrüßte Sozialdezernent Harald Filip (links) offiziell Jörg Saborni in dessen neuer Funktion als Leiter des Amtes für Soziales, Wohnen und Integration. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Jörg Saborni ist neuer Leiter des Amtes für Soziales, Wohnen und Integration. Sozialdezernent Harald Filip begrüßte ihn jetzt offiziell in dieser Funktion.

Der 48-jährige Jörg Saborni ist bei der Stadtverwaltung jedoch keinesfalls „neu“, denn der Diplom-Verwaltungswirt wechselte bereits im November 2017 von der Stadt Heiligenhaus nach Ratingen, wurde im Januar 2018 stellvertretender Amtsleiter und übernahm nach dem altersbedingten Ausscheiden seines Vorgängers Klaus Pakusch im November 2021 kommissarisch die Amtsleitung und somit die Verantwortung für gut 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Krieg in der Ukraine und die Aufnahme der Flüchtlinge bedeutete für Jörg Saborni und sein Team eine richtig große Herausforderung. „Mir war und ist besonders wichtig, dass die Geflüchteten gut untergebracht sind und bis zur Übernahme durch das Jobcenter auch ihre Versorgung gewährleitet ist“, betont Jörg Saborni. Als weitere Ziele für die nächsten Monate hat er sich gesetzt, den Behindertenbeirat in Ratingen erstmals aufzustellen und zu etablieren, den Seniorenwegweiser neu aufzulegen und die am 1. Januar 2023 in Kraft tretende Betreuungsrechtsreform gemeinsam mit den Vertragspartnern gut umzusetzen.