Nach zwei Jahren Pause: Wieder Kirmes in Wülfrath

2900
Reichlich Grund zum Kreischen gibt es auf dem Fahrgeschäft "Big Wave", das wieder auf der Wülfrather Kirmes stehen wird. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Auf dem Gelände am Rathaus in Wülfrath findet in diesem Jahr wieder eine Kirmes statt. Der Termin: 9. bis 12. September.

Nach zwei Jahren coronabedingter Auszeit will Organisator Axel Paul in diesem Jahr für Wülfrath wieder eine Kirmes auf die Beine stellen.

Eröffnung ist am Freitag, 9. September, um 14 Uhr mit einem Faßanstich am Bier-Pavillon . Bei Einbruch der Dunkelheit ist ein Feuerwerk geplant.

Am Samstag ist Kirmes von 14 bis 23 Uhr, Sonntag und Montag von 14 bis 22 Uhr, wobei der Montag wieder Familientag mit ermäßigten Preisen ist.

Die Betreiber kennen die Besucher aus den Vorjahren, ebenso die Fahrgeschäfte „Big Wave“, Autoscooter, Musik-Express (Raupe), Kinderkarussell und „Babyflug“.