Terzic nach erstem BVB-Test: «Bessere Leistung gewünscht»

10
Dortmunds Edin Terzic beim Training.
Dortmunds Edin Terzic beim Training. Foto: Bernd Thissen/dpa

Dortmund (dpa) – Trainer Edin Terzic hat sich nach dem ersten Testspiel von Borussia Dortmund in der Saisonvorbereitung nicht zu 100 Prozent zufrieden geäußert. «Wir hätten uns eine bessere Leistung gewünscht», wurde der Coach nach dem 3:1 beim Westfalenligisten Lüner SV auf der Club-Homepage zitiert. Allerdings berücksichtigte der 39-Jährige, dass der BVB am Dienstagabend mit einer besseren Juniorenauswahl angetreten war. «Das muss man den Jungs zugestehen nach einer harten Trainingswoche und mit vielen jungen Kerlen, für die es das erste Mal war, auf so einem Niveau zu trainieren und zu spielen», sagte Terzic: «Dafür war es ein guter Test.»

Eine Woche nach dem Trainingsstart hatte Terzic von den etablierten Spielern lediglich Mats Hummels, Youssoufa Moukoko und Mahmoud Dahoud dabei. Die prominenten Neuzugänge und Nationalspieler waren noch nicht im Einsatz. In der Partie sah der BVB-Coach eine «ordentliche Phase zu Beginn der zweiten Hälfte. Da hatten wir die Klarheit am Ball und waren sofort da, um ihn zurückgewinnen, wenn wir ihn verloren hatten. Das hat mir gut gefallen, aber das hätte ich mir von der ersten Sekunde an gewünscht und dann bis zum Ende.»