Anwohner melden Rauch aus Wohnung: Feuerwehreinsatz

246
Die Wehr war in Ratingen-Mitte im Einsatz. Foto: FW Ratingen
Die Wehr war in Ratingen-Mitte im Einsatz. Foto: FW Ratingen

Ratingen. An der Phillipstraße in Ratingen-Mitte ist es am Nachmittag zu einem Einsatz für die Feuerwehr gekommen. Anwohner hatten Rauch ausgemacht und den Notruf gewählt.

Wie die Feuerwehr berichtet, ging die Einsatzmeldung gegen 16.55 Uhr ein. Anwohner hatten aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses eine Rauchentwicklung bemerkt.

„Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr vor und konnte die Ursache ausfindig machen: es hatte sich ein Lappen auf einem Herd entzündet und konnte entsprechend schnell gelöscht werden“ , so die Wehr. Größerer Schaden sei nicht entstanden.

Die Feuerwehr befreite die Wohnung sowie den Treppenraum vom Rauch. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der mit den Einsatzkräften fast gleichzeitig eingetroffenen Bewohnerin ihr Heim wieder übergeben werden. Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr des Löschzugs Mitte, der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus sowie die Polizei.